Bauvorhaben: Walliser, Ferienhaus

Das Objekt, ein Ferienhaus Baujahr 1970 wurde entkernt, das Dach gedämmt und die Bedachung erneuert. Der neu angebrachte Vollwärmeschutz schließt nach außen hin mit einer Boden-Deckel-Schalung ab. Alle Innenraumwände wurden verputzt, zusätzlich eingebaute Fensterflächen bringen Sonne und Helligkeit in das Haus. Neue Holzböden wurden verlegt und dauerhaft versiegelt. Die Konzeption der Dämmung auf Niedrigenergieniveau (Wandaufbau, bauphysikalische Beratung) in Verbindung mit dem Heizkonzept war Teil der Leistung. Die Gesamtprojektleitung lag dabei bei Alexander Rempp. Eine Eigenleistung von 30% wurde vereinbart.

Klicken Sie sich durch die Gallerie: